Fachbezogene Kommunikation für medizinische Pflegeberufe

Krankenhäuser und Altenpflegeeinrichtungen in Deutschland sind immer stärker auf Fachkräfte aus dem Ausland angewiesen. Wenn wir einerseits von den Qualifikationen dieser Menschen profitieren wollen, müssen wir andererseits auch für deren sprachliche Unterstützung und Begleitung Sorge tragen. 

Unsere Qualifizierung richtet sich an Personen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die im Gesundheitsbereich sowie in der Pflege tätig sind oder arbeiten möchten. 

Im Rahmen dieser Maßnahme helfen wir Dir Deine sprachlichen Hemmnisse zu überwinden und kommunikative sowie soziale Kompetenzen Deinen persönlichen und beruflichen Zielen entsprechend weiterzuentwickeln. 

 

 

Teilnahmevoraussetzung: 

Deutsche Sprachkenntnisse

mindestens auf Niveau A2

nach dem Gemeinsamen Europäischen

Referenzrahmen für Sprachen (GER)

 

Zielniveau der Maßnahme:

 

B2

 

Kursdauer:

 

12 Wochen, 240 Unterrichtsstunden

Der Unterricht findet in Teilzeit 4-mal wöchentlich statt

Förderung:

 

Die Kosten für die Weiterbildungsmaßnahme können von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter über einen Bildungsgutschein übernommen werden.

L304_AM21-010_Bild 3.png